Nähen in der Erstaufnahme

12.12.2017Projekt-Nähmaschine: In Kooperation mit dem Sozialreferat der Stadt München wurde eine neue Nähmaschine an die Erstaufnahmeeinrichtung in Giesing/Harlaching übergeben. In der Erstaufnahmeeinrichtung wird durch die Bewohner eine kleine Nähstube betrieben. Hier helfen versierte Schneider ihren Mitbewohnern beim flicken, schneidern und ausbessern. Die letzte Nähmaschine ging vor zwei Monaten kaputt. Jetzt kann die Werkstatt wieder betrieben werden. Vielen Dank an das Sozialreferat der Stadt München!

Team

Florian Stumme

Florian Stumme

Projektentwicklung Koordination soziale Projekte

0178 41 42 955

Fotos

Nähen in der Erstaufnahme

mint e.V. nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.