Gelebte Integration im Stadion beim TSV 1860 München

14.11.2017

In Kooperation mit dem TSV 1860 München wurden 20 Asylbewerber zum Flutlichtspiel zwischen dem 1860 München II und Greuther Fürth II ins Stadion an der Grünwalder Straße eingeladen.

Bereits während des Spiels fielen die fußballbegeisterten Afrikaner auf der Haupttribüne auf. Lautstark bejubelten sie gelungene Aktionen der Löwen – ausgerüstet mit einem weiß-blauen Sechzger-Schal. In der Pause stärkten sich die Gäste mit Getränken und Putenwienern auf Einladung des TSV 1860 München.

Der Jubel nach dem 3:0 Heimsieg war grenzenlos und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Partie. Wir danken dem TSV 1860 München für die gute Zusammenarbeit.

Fotos

Gelebte Integration im Stadion beim TSV 1860 München
Gelebte Integration im Stadion beim TSV 1860 München
Gelebte Integration im Stadion beim TSV 1860 München

mint e.V. nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.